Menü-Icon, klickbar

Restaurationsprojekt:

Early Blue

In nur augenscheinlich gutem Zustand wurde eine 1966er FLH zu uns gebracht mit dem Auftrag: Macht sie wieder hübsch und technisch fit! Teil des Kundenauftrags war aber, so viel wie möglich vom Originalzustand zu erhalten.

Wir machten uns an die Arbeit: Getriebe überholt, Kupplung erneuert, Reifen gewechselt und alle Lagerungen und Verschleissteile erneuert. Gerade auch der Motor sollte eine Grundüberholung bekommen: einmal Komplettcheck, bitte. Also wurde dem Patienten das Herz vorsichtig herausoperiert und zu Kramer geschickt. Der heutzutage kaum noch aufzutreibende Linkert DC Vergaser wurde mit Ersatzteilen am Leben erhalten. Das war übrigens ein absolutes Muss für den Kunden.

Bei der Lackierung half uns eine gehörige Portion Glück: an der Klappe des Hinterradfenders war tatsächlich der originale blaue Lack noch vorhanden und konnte sorgfältig freigelegt werden. Damit kann ein guter Lackierer was anfangen!

Der orignale Tombstone Tacho wurde in fachmännische Hände gegeben, dort repariert und überarbeitet.

In neuem, alten Blau erstrahlt nun die 1966er Early Shovel wieder und bollert über die Dörfer. Ein schönes Projekt von einem Kunden, der dieses seltene Schätzchen versteht, pflegt und würdigt.

Early Shovel Early Shovel Early Shovel Early Shovel Early Shovel Early Shovel